Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Erfurt

 

Die diesjährige Busfahrt galt dem Erfurter Weihnachtsmarkt, der zu den schönsten Deutschlands zählt. Er wird wie folgt beschrieben:

"Das einzigartige monumentale Ensemble aus Mariendom und Severikirche, das Wahrzeichen der Stadt Erfurt, bildet die ideale Kulisse für den Erfurter Weihnachtsmarkt. Dort begeistern abwechslungsreiche Attraktionen große wie auch kleine Besucher und locken jedes Jahr etwa zwei Millionen Gäste an.

Vom Domplatz über den Fischmarkt, die Schlösserbrücke, den Anger bis zum Willy-Brandt-Platz bieten Händler in mehr als 200 Holzhäusern alles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört. Vor allem die bekannten Thüringer Spezialitäten, wie das Erfurter Schittchen® und die Thüringer Bratwurst, dürfen auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Aber auch Thüringer Handwerkserzeugnisse von Christbaumschmuck über Blaudrucktextilien und eine breite Palette von Töpferwaren sowie erzgebirgische Volkskunst sind im Angebot."

 

Zunächst führte die obligatorische, im Preis inbegriffene Stadtführung die Waldershofer FGVlern zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man gesehen haben muss. Ein versierter Fremdenführer brachte den Zuhörern viel Wissenswertes über die Stadt, zu deren Geschichte und  Kultur  sehr anschaulich nahe. Danach hatten die Besucher freie Zeit, um die verschiedenen Weihnachtsmärkte, auf die obige Beschreibung voll zutrifft, zu durchstreifen und die abendliche Adventsstimmung zu genießen.

So verwundert es nicht,  dass alle Teilnehmer der Fahrt rundum zufrieden wieder nach Hause fuhren und sich schon auf den Besuch eines Weihnachtsmarktes im nächsten Jahr freuen.


Bilder: Stephan Schremmer

(Vergrößern durch Klick in ein Bild)


Auf unserer Homepage, auf Facebook, in der Presse und in unserem Vereinsorgan "Siebenstern"  werden nur Aufnahmen veröffentlicht, zu denen die abgebildeten Personen mit der Ablichtung einverstanden waren und bisher auch nicht nachträglich widersprachen.

Sollten Sie dennoch inzwischen mit der Veröffentlichung nicht mehr einverstanden sein, so bitten wir um Mitteilung.