Jahreshauptversammlung

 

Bis auf dem letzten Platz gefüllt war die Wirtsstube des Gasthauses „Grüner Baum“ in Waldershof. Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Ehrengäste des FGV hatten sich zur JHV mit Neuwahlen eingefunden.

 

Stephan Schremmer freute sich besonders zahlreiche Mitglieder für jahrzehntelange Treue zum Verein ehren und ein kleines Präsent als Zeichen der Anerkennung überreichen zu können. 50 Jahre gehören dem Ortsverein Waldershof Martin Fippl, Anton Hegen und Karolina Greger an. Für 40 Jahre treue Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Helga Beer, Manfred Dostler, Helene Gasteiger, Peter Gasteiger, Klaus Gasteiger und Max Kreuzer. Geehrt für 25 Jahre wurden: Peter Willumeit, Katharina Galabura, Andrea Girsig, Manfred Girsig, Barbara Diener, Simone Diener, Michael Diener, Rosalinde Wegmann, Fabian Kellner, Hubert Kellner, Karin Kellner und Verena Kellner.

 

Beim Rückblick auf das vergangene Wanderjahr wurde deutlich, welche Vielfalt an Programmpunkten angeboten werden konnte, es war für jeden Geschmack etwas dabei. So etwa fanden insgesamt 73 Wanderungen statt, darunter Halb- und Ganztagswanderungen, eine Mehrtageswanderung und auch so manch gemütlicher Spaziergang für Familien. Wanderwart Manfred Dostler bedankte sich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Organisatoren, die viel Zeit und Mühe für die Planung und Durchführung aufgewendet haben. Auch gesellige Veranstaltungen und Busfahrten kamen nicht zu kurz, zu erwähnen sind hier das Bilderquiz und die Fahrt nach Erfurt.

 

Für Kinder und Familien hatte Ingrid Kastl ein attraktives, abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. So wurde ein Wanderstock geschnitzt, ein Erste-Hilfe-Kurs für Kinder angeboten und viel Spannendes in freier Natur unternommen.

 

Bei den Wahlen war es nicht ganz einfach, für jeden Posten einen Verantwortlichen zu finden. Peter Rubner als 2. Vorsitzender, Manfred Dostler als Wanderwart und die Beiräte Günter Reizammer und Josef Nachbar traten nicht mehr zur Wahl an.

 

Einstimmig wurde Stephan Schremmer als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt, seine Stellvertreterin ist vorerst kommissarisch bis November Simone Greger, die ebenfalls als Schriftführerin weiter fungiert. Kassier ist weiterhin Gerald Kunz, als neuer Wanderwart wurde Roland Kunz gewählt. Ingrid Kastl bekleidet für weitere drei Jahre das Amt der Jugend- und Familienwartin, Harald Greger bleibt als Wegewart aktiv. Als Beiräte verstärken das Gremium: Elfi Greger, Erika Hasmann-Schremmer, Ute Küffner, Johannes Kastl und neu dabei sind Sebastian Greger, Peter Hochmuth und Tilo Schöffel.

 


Bilder: Sebastian Greger

(Vergrößern durch Klick in ein Bild)


Sollten abgebildete Personen mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, so bitten wir um Mitteilung.